Teilen

Unsere interkulturelle Veranstaltungsreihe wurde von der „Bundeszentrale für politische Bildung“ als vorbildliches Projekt im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz 2016“ ausgezeichnet. Der Preis würdigt das Engagement von „Einzelpersonen und Gruppen, die das Grundgesetz im Alltag auf kreative Weise mit Leben füllen“. Mehr Info >

Mo 29.08. - So 11.09.2016

Bremer_innen aus vielen Ländern lesen Lieblings-Bücher
umsonst & draußen | zweisprachig | in Bremen & umzu
für Kinder von 6 bis 10 - und alle, die Geschichten lieben

PROJEKT

Es gibt 1001 Gründe, um in Bremen zu leben, einer besser als der andere:
als Fußballprofi angeheuert?
in eine Bremerin verliebt?
ein besseres Leben gesucht?
vor Krieg oder Klimakatastrophe geflüchtet?
an der Weser geboren?

Zwei Wochen lang rollt das rote Vorlese-Sofa durch Bremen.
14 Bremer_innen erzählen ihre Lieblings- Geschichten - und ein bisschen aus ihrem Leben.

Bring eine Stunde Zeit mit – und ein Sitzkissen.

Neuigkeiten aus dem Projekt auf unserer Facebook Seite

VORLESENDE

  • Seda Karabacak
    liest in ihrer Muttersprache Türkisch.

  • Theodor Gebre Selassie
    liest in seiner Muttersprache Tschechisch.

  • Marcela Guarnizo Caro
    kommt aus Kolumbien und erzählt in Spanisch.

  • Ahmad Kaljino
    stammt aus Syrien und wird auf Arabisch vorlesen.

  • Jose Paniagua
    kommt aus Spanien und erzählt in Spanisch.

  • Victoria Cremaschi
    ist Argentinierin und liest auf Spanisch - mit Waltraud Wulff-Schwarz.

  • Mary Greer
    ist irisch-iranisch-deutscher Herkunft - und liest auf Englisch.

  • Mageda Abou-Khalil
    stammt aus dem Libanon und liest auf Arabisch.

  • Dine Diallo
    stammt aus Guinea und liest auf Fulani.

  • Christa Scheffler
    lebt in Vegesack und liest auf Platt.

  • Viktoria Kravtschenko
    wird auf Russisch lesen.

  • Mehrak Motiei
    stammt aus dem Iran und liest mit ihrer Tochter auf Farsi/Persisch.

  • Munir Akbari
    ist aus Afghanistan und liest auf Dari.

  • Inge Schimmler
    lebt in Vegesack und liest auf Platt.

  • Anas Al Shouif
    ist Syrer und liest auf Arabisch.

  • Elombo Bolayela
    stammt aus der Demokratischen Republik Kongo und liest auf Lingala.

  • Hamadi Am Ibrahim
    stammt aus Syrien und liest auf Arabisch.

  • Filimon Mahari
    kommt aus Eritrea und liest in seiner Heimatsprache Tigrinya.

  • Tarlan Mirshekari
    stammt aus dem Iran und liest mit ihrer Mutter auf Farsi/Persisch.

  • David Akbari
    ist in Bremen geboren und liest Deutsch.

  • Miki Kidane
    kommt aus Eritrea und liest in Tigrinya.

PLÄTZE

FAHRPLAN

BREMEN-MITTE | Wallanlagen

Mo, 29.08.2016 | 16 Uhr

Mehrak Motiei (rechts) und Tarlan Mirshekari stammen aus dem Iran. Mutter und Tochter lesen eine Geschichte auf Farsi/Persisch. Welche Geschichte? Darüber diskutieren sie noch ...

Adresse: In den Wall-Anlagen gegenüber der Zentralbibliothek, Am Wall 201, 28195 Bremen (bei Regen: Stadtbibliothek Bremen, Zentralbibliothek, Wall-Saal)

Fotos und Eindruecke

GRÖPELINGEN | Bibliotheksplatz

Di, 30.08.2016 | 16 Uhr

Filimon Mahari (links) und Miki Kidane aus Eritrea lesen in ihrer Heimatsprache Tigrinya – mit Rebecca Aleff. Die Bremer Krankenschwester unterstützt die beiden jungen Männer beim Ankommen in Bremen.

Britta Schmedemann sorgt als „Zielgruppenbeauftragte“ der Bremer Stadtbibliothek unter anderem dafür, dass Medienkisten in Notunterkünfte gebracht werden und Flüchtlinge nach ihrer Ankunft umgehend einen Bibliotheksausweis bekommen können. Gemeinsam mit der syrischen Auszubildenden Marwa Malki liest sie ein arabisch-deutsches Buch.

Adresse: Stadtteilbibliothek West, Gröpelinger Bibliotheksplatz, 28237 Bremen (bei Regen in der Bibliothek)

Fotos und Eindruecke

ARBERGEN | Kulturgarten

Mi, 31.08.2016 | 15 Uhr

Ahmad Kaljino liest auf Arabisch. Der gelernte Ingenieur kommt aus Syrien. Zuhause hat er zuletzt mit traumatisierten Kindern an der Grenze zum Irak gearbeitet.

Adresse: Arberger Heerstraße 1, 28309 Bremen (bei Regen in der Jurte)

Fotos und Eindruecke

VAHR | Bibliothek im EKZ Berliner Freiheit

Do, 01.09.2016 | 16 Uhr

Viktoria Kravtschenko wird auf Russisch lesen. Sie ist Redakteurin beim Stadtmagazin BREMER. Ihr deutscher Vorlesepartner ist Dieter Cossen, in Bremen auch bekannt als ‚der Vorlese-Opa’.

Adresse: Stadtteilbibliothek Vahr, Im Einkaufszentrum „Berliner Freiheit“ 11, 28327 Bremen

Fotos und Eindruecke

LESUM | Vor der Bibliothek

Fr, 02.09.2016 | 11 Uhr

Seda Karabacak liest in ihrer Muttersprache Türkisch gemeinsam mit Buchhändlerin Cornelia Lohmann. Seda bietet in der Stadtteilbibliothek Lesum türkisch-deutsches Bilderbuchkino an.

Adresse: Stadtteilbibliothek Lesum, Hindenburgstraße 31, 28717 Bremen Lesum (bei Regen in der Bibliothek)

Fotos und Eindruecke

WOLTMERSHAUSEN | Spiel- und Wassergarten

Sa, 03.09.2016 | 15 Uhr

Anas Al Shouif ist Syrer und liest auf Arabisch.

Adresse: Spiel- und Wassergarten Woltmershausen, Duntzestraße / Am Westerdeich, 28197 Bremen (bei Regen überdacht)

Fotos und Eindruecke

NEUSTADT | Lucie-Flechtmann-Platz

So, 04.09.2016 | 15 Uhr

Marcela Guarnizo Caro aus Kolumbien und Josè Paniagua aus Spanien erzählen in Spanisch. Als Duo "la Guagua de Cuentos" haben sie ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht: Sie erzählen Geschichten über Sprachgrenzen hinweg.

Victoria Cremaschi ist Argentinierin und liest auf Spanisch. Die Ingenieurin hat ihr Herz an einen Deutschen verloren. So kam sie erst nach Chemnitz, dann nach Bremen.

Adresse: Lucie-Flechtmann-Platz, Grünenstraße 17, 28199 Bremen (bei Regen überdacht)

Fotos und Eindruecke

STADTMITTE | CVJM Bremen

Mo, 05.09.2016 | 14:30 Uhr

Mary Greer ist irisch-iranisch-deutscher Herkunft und liest auf Englisch. Ihr deutscher Lesepartner ist Hendrik Werner, Kulturredakteur beim Weser-Kurier.

Adresse: Vorplatz CVJM Bremen e.V, Birkenstraße 34, 28195 Bremen (bei Regen im Saal)

Fotos und Eindruecke

ÖSTLICHE VORSTADT | Weser-Stadion

Di, 06.09.2016 | 12 Uhr

Theodor Gebre-Selassie liest in seiner Muttersprache Tschechisch. Er spielt bei Werder Bremen Fußball — wenn er nicht gerade seinem Sohn Geschichten vorliest. Sein deutscher Lesepartner ist der deutsche Journalist und Buchautor Olaf Kretschmer.

Adresse: Weser-Stadion

Fotos und Eindruecke

ÖSTLICHE VORSTADT | Bürgerzentrum Weser-Terrassen

Di, 06.09.2016 | 19 Uhr

Mageda Abou-Khalil stammt aus dem Libanon und liest auf Arabisch. Sie leitet drei Flüchtlingsunterkünfte für den ASB.

Adresse: Biergarten des Bürgerzentrums Weserterrassen, Osterdeich 70B, 28205 Bremen (bei Regen im Saal)

Fotos und Eindruecke

WALLE | Platz vor Kulturhaus Walle/Brodelpott

Mi, 07.09.2016 | 16:00 Uhr

Dine Diallo stammt aus Guinea und liest auf Fulani. Sozialsenatorin Anja Stahmann liest den deutschen Part.

Adresse: vor dem Kulturhaus Walle/Brodelpott, Schleswiger Str. 4, 28219 Bremen (bei Regen drinnen)

Fotos und Eindruecke

VEGESACK | Bibliotheksplatz

Do, 08.09.2016 | 16 Uhr

Christa Scheffler (links) und Inge Schimmler (rechts) leben in Vegesack und lesen auf Platt.

Adresse: im Garten der Stadtteilbibliothek Vegesack, Aumunder Heerweg 87, 28757 Bremen (bei Regen in der Bibliothek)

Fotos und Eindruecke

OBERVIELAND | Platz vor Bürgerhaus / Gemeinschaftszentrum (BGO)

Fr, 09.09.2016 | 15 Uhr

Munir Akbari ist aus Afghanistan und liest auf Dari, sein Sohn David ist in Bremen geboren und liest Deutsch. Munir ist Getränkehändler im Viertel. Er ist vor 26 Jahren aus Afghanistan mit seinen Eltern und Geschwistern über Indien nach Deutschland geflohen.

Adresse: Bürgerhaus Gemeinschaftszentrum Obervieland, Alfred-Faust-Straße 4, 28279 Bremen (bei Regen drinnen)

Fotos und Eindruecke

FINDORFF | Arena des Kulturzentrum Schlachthof

Sa, 10.09.2016 | 16 Uhr

Elombo Bolayela stammt aus der Demokratischen Republik Kongo und liest auf Lingala. Er ist SPD-Bürgerschaftsabgeordneter, hat den multikulturellen "Chor ohne Grenzen" gegründet und ist in Sachen Integration vielfältig engagiert.

Adresse: Kulturzentrum Schlachthof, Findorffstraße 51, 28215 Bremen, in der Arena (bei Regen auf dem Magazinboden)

Fotos und Eindruecke

STADTZENTRUM | Marktplatz

So, 11.09.2016 | 14 Uhr

Hamadi Am Ibrahim stammt aus Syrien und liest auf Arabisch. Mit seiner Familie landete er im Sommer 2015 in der Notunterkunft Polizeisporthalle. Jetzt haben sie eine eigene Wohnung und Hamadi geht nach zwei Jahren Pause wieder zur Schule.

Adresse: Bremer Marktplatz, auf der Treppe der Bürgerschaft, Am Markt 20, 28195 Bremen (Richtung „Café Classico“, bei Regen überdacht)

Fotos und Eindruecke

PARTNER

TEAM

  • KONZEPT Integratives reisendes Vorlese-Sofa: Annette Wagner awa|crossmedia produktionen
  • PLANUNG: Annette Wagner, Lilian Rothaus
  • KO-ORGANISATION: Britta Schmedemann (Stadtbibliothek und Zweigstellen) | Lena Kemker (Koordinatorin Integrationswoche) | Eva Koprek (Brodelpott) | Rebecca Aleff (Flüchtlingshilfe Bremen) | Marc Gobien (CVJM Bremen) | Norman Ibenthal (SV Werder Bremen) | Mazlum Koc (AWO) | Jörg Lochmon (Kulturzentrum Schlachthof) | Khaled Raschi (CARITAS) | Anke Isabell Wiegand, Frauke Scheibel & Co (Ab geht die Lucie!) | Oliver Schmid (KulturGarten Arbergen, AWO Bremen) | Horst Seele-Liebetanz (EuropaPunkt Bremen) | Ute Steineke (Kulturhaus Pusdorf) | Claudia Strauß (Bürgerhaus Weser-Terrassen) | Karin Wolf (BGO Obervieland)
  • HELPING HANDS: Annette Geers, Arif Shaban, Barbara Louise Manke, Ibrahim Azem, Dominik Meine, Heidi Munju, Lilo Scheewe (Sternkultur/Breminale), Lorenz Potthast (Meet your neighbours), Marijana Jurkovic (Gemeinsam in Bremen), Mary Greer, Mareike Henken, Nageeb Wissa, Nawal Abo (ASB), Raymund Hartung, Soraya Hadji, Tala Awolola, Xhelal Lushaj, Waltraud Wulff-Schwarz und viele Menschen spontan vor Ort
  • LOGISTIK und TRANSPORT: fahrradexpress mit Mattes Gertzen und Frede, Daniel, Jan, Jens, Kevin, Leo, Marcus, Markus, Tobi | POP/HAY mit Corinna Czelinski, Horst und Lars Dierking, Andreas von Heiden | WG Humboldtstraße 3 mit Frede, Fiete, Bente
  • TECHNIK-SUPPORT: Michael Dreyer, Matthias Kind
  • PR: Annette Wagner
  • GRAFIK & LAYOUT: Lilian Rothaus und Guido Spriewald
  • ILLUSTRATIONEN: Myra Faubel
  • FOTOGRAFIE: Christina Kuhaupt, Annette Wagner
  • WEBSITE:
    Konzept und Inhalte: Annette Wagner
    Umsetzung: Peter Buzckowski

KONTAKT

Annette Wagner
Humboldtstraße 3
28203 Bremen
0421-620 3858
0170-816 7977
hallo@awa-crossmedia.de

Teilen